Kirche und Kino - Corona zum Trotz

Nachricht 05. Oktober 2020

Im Oktober startet Kirche und Kino wieder

Tickets für Kirchen und Kino am 8. November unter: osterholz.cineprog.deoscar-kulturspielhaus.de

Die neue Filmstaffel soll ein gegebener Anlass sein, in Osterholz-Scharmbeck wieder ins Kino zu gehen. Wolfgang Schrick, Chef des OSCAR, wird eine nächste große Investition starten und eine hoch professionelle Belüftungs- und Klimaanlage installieren. Bestellt ist alles, aber wann sie in Betrieb gehen kann, ist noch offen. So wird er den ersten Film „Systemsprenger am 11. Oktober als open-air-Kino-Erlebnis im Garten des OSCAR anbieten. Für eine dem Wetter angemessene Kleidung müssen die Besucher selbst sorgen. Natürlich werden alle Corona-Regeln beachtet (während des Films können Sie aber die Maske abnehmen) und die Besucherzahl ist begrenzt. Darum sind Eintrittskarten auch nur online erhältlich. Auf den Internet-Seiten finden Sie die nötigen Hinweise. Für den November-Film könnte es dann im Kinoraum des OSCAR reichen. Infomieren Sie sich im Vorfeld bitte über die Internet-Seiten: osterholz.cineprog.de, oscar-kulturspielhaus.de oder die Homepage der Kirchengemeinde. Die Staffel 2020/2021 wird eine Reihe durchaus ungewöhnlicher, zuweilen auch fordernder Filme anbieten - Kino-Erlebnisse, die unter die Haut gehen. Die Organisatoren haben ihren ganzen Filmsachverstand aufgeboten. Lassen Sie sich überraschen!

Schon der Beginn führt an Grenzen. „Systemsprenger“ ist ein mit Preisen überhäufter Film, der nicht nur die neunjährige Benni an Grenzen führt, sondern auch manchen beim Zuschauen. Benni, die doch nur Liebe, Geborgenheit und die Nähe ihrer Mutter sucht, bricht aus allen Versuchen aus, ihrem Leben einen tragfähigen Grund zu geben. Ihre Mutter verweigert die Beziehung aus Angst vor der Unberechenbarkeit des „wilden“ Kindes. Kein Erziehungs-, Begleitungs-, Beratungssystem scheint der Not des Kindes und seiner Wut gewachsen.

Einer völlig anderen Welterfahrung widmet sich der November-Film. Der Dokumentarfilm „Erde“ zeigt in beeindruckenden Bildern, wie der Mensch alljährlich Milliarden Tonnnen Erde bewegt. Nikolaus Geyrhalter beobachtet in Minen, Steinbrüchen und Großbaustellen Menschen bei ihrem Versuch, sich den Planeten anzueignen. Dabei widmet er sich in einer sinnlich und argumentativ beeindruckenden Rundumsicht den materiellen Attacken auf die Oberfläche unserer Erde und erschließt in scheinbar bekannten Vorgängen ungeahnte Dimensionen.

Wenn Sie ausführliche Vorabinformationen zu den Filmen wünschen, schreiben Sie eine Mail an: Gering@willehadi.de und wir nehmen Sie in unseren Verteiler auf.

Kirchen und Kino - Corona zum Trotz Im Oktober startet Kirchen und Kino wieder. Kirchen und Kino sonntags, 18.00 Uhr, im OSCAR Kultur-Spiel-Haus, Klosterkamp 9 (Ecke Gartenstraße) in Osterholz-Scharmbeck

Sonntag, 11. Oktober 2020 - 18.00 Uhr - Open-Air-Kino

Sonntag, 8. November - 18.00 Uhr