Regionale Andacht „Brennpunkte“ vom Mittwoch, 17. Februar 2021 auf dem Hof Bohlen

Nachricht 13. Februar 2021

Hintergrund der Veranstaltung ist die teils prekäre Lage der Landwirte

Hier haben Sie Möglichkeit, die Andacht anzusehen.

– VON GERT GLASER – Seit zwei Jahren gibt es in unserer Region die Andacht am Aschermittwoch. Zu Beginn der Passionszeit richten wir den Blick auf Dinge, die uns bedrängen, die uns unter den Nägeln brennen. Wir als Verbraucher merken es kaum. Die Regale der Supermärkte sind gefüllt, die Lebensmittelpreise im europäischen Vergleich niedrig. Dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – geht es unserer Landwirtschaft nicht gut. Deren Krise soll zum Thema werden in der Andacht „Brennpunkte“ am Aschermittwoch, dem 17. Februar, um 19.00 Uhr.

Stattfinden wird sie in der Halle des Hofs Bohlen auf dem ausgesiedelten Teil des Betriebs. Wenn Sie in Google Maps „Osterholz-Scharmbeck, Lintel 26“ eingeben, wird Ihnen der Weg zur Örtlichkeit angezeigt. Ignorieren Sie getrost die rotumrandeten Schilder: Sie sind Anlieger! Die Halle selbst ist nicht beheizt. Denken Sie bitte auch an warmes Schuhwerk! Der Bläserchor der Kirchengemeinden St. Willehadi und St. Marien unter der Leitung von Caroline Schneider-Kuhn werden die Andacht musikalisch begleiten. Das beliebte musikalische Format „mittendrin“ fließt in diese thematisch orientierte Andacht ein.

Link zum Video